Ohne Kö mussten wir die ersten 3 Spiele bestreiten und die Gegner hießen Tündern, Algesdorf und Hespe. Die ersten beiden Spiele laufen ernüchternd. Einer 2:9 Klatsche folgt ein achtbares 5:9 gegen Algesdorf. Im Derby gab es in letzter Zeit nicht viel zu erholen. Doch diesmal gab es mit Tegtmeier und Schildmeier 2 Spieler auf Seite der Hesper, die alles andere als ihre Normalform aufwiesen. Ersatzmann Stadtländer war ein wenig überfordert, auch wenn er sehr gute Ansätze zeigte. Dietmar war aber an diesem Abend der Matchwinner, er drehte mit Willi zusammen, ein bereits verlorenes Doppel, kämpfte Henselewski und Schildmeier nieder und im Abschlußdoppel war er am 4ten und insgesamt 9ten Punkt beteiligt. 9:7 Auswärtssieg, da fiel einigen ein Stein vom Herzen. Da noch nicht sicher ist, wie lange Kö ausfällt, waren das 2 sehr wichtige Punkte. Freitag nun muß gegen Nienstedt nachgelegt werden.


Termine

Keine Termine